uebergabe


09.11.06: Es ist kaum zu fassen aber wir sind schon hier angekommen!  Wir sind FERTIG!!!!!!!!

Fast auf den Tag genau 3 Monate sind vergangen und unser Haus ist fertig. Das können wir noch gar nicht richtig realisieren. Wir hatten heute unsere Endabnahme!

Heute morgen hatten wir zunächst unsere Heizungseinweisung durch den NIBE Kundendienst der Firma Lochthowe aus Pulheim. Der freundliche Herr hat unsere Lüftungsanlage eingestellt, die defekte Verkleidungen der Pumpe ausgetauscht und uns in die "Geheimnisse" unserer Heizungsanlage eingewiesen. Man muß sich zwar einiges merken, aber es hält sich in Grenzen. Zudem läuft die Wärmepumpe bis jetzt sehr gut; sie heizt schön und erzeugt richtig warmes Wasser. Das kann man sich vorher doch nicht so richtig vorstellen. Hoffentlich bleibt es auch so :-) Jetzt müssen wir noch versuchen, bei NIBE anzurufen um eine Bescheinigung für unseren Energielieferanten zu erhalten, die RWE. Sie bieten ein Förderprogramm für Wärmepumpen an, bei denen im ersten Jahr der Strom kostenlos ist- das wäre natürlich prima!!!!

Zudem kam Herr Liebe von der Firma Wendt vorbei. Er wollte die beschädigte Abdeckung der Bodentreppe austauschen. Leider Stellte er fest, das auch der neue Deckel beschädigt war. Er konnte es selber auch nicht recht fassen. Da kann er nun wirklich nichts für! Daher muß die Firma Wendt noch mal kommen. Zudem müssen die nicht fertigen Fliesenfugen auch noch gemacht werden. Das Fugenmaterial in Pergamon war nicht vorrätig. Dafür hat er die von uns bestellten Fliesen mit dabei. Somit haben wir Sie nun auch da-super!

Zwischenzeitlich sind auch die defekte Scheibe ausgetauscht, die beschädigte Dachrinne erneuert, die restlichen Raumthermostate und die Rauchmelder im DG installiert worden. Das ging echt fix und problemlos!!!

Bald darauf traf auch Herr Keldenich zur Endabnahme ein. Sein Assistent montierte unsere Haustürklinke an und tauschte das Schloß aus. Ein erhebender Augenblick! :-)

Zudem wurden der Bereich um die Durchbrüche für die Zuleitungen der Wärmepumpe mit Bauschaum verfüllt. Auch unser Gütesiegel wurde neben der Haustüre angebracht :-)))))

Dann gingen wir noch mal alle zu bemängelnden Punkte durch. Zwei Raumthermostate funktionieren nicht und werden von Herrn Görtz am Samstag ausgetauscht. Die Schaltung der Außenlampen und Steckdosen funktionierte noch nicht korrekt. Es waren bei einem Schalter entweder zwei Lampen und eine Steckdose oder umgekehrt geschaltet. Herr Keldenich telefonierte sofort mit Herrn Görtz der auch kurz später eintraf und das Problem sofort behoben hat. Echt ein super Service!!!! Gleichzeitig rief auch ein Mitarbeiter der Firma Kenngott an. Er vereinbarte direkt für Montag einen Termim um zwei flasche Abdeckkappen des Geländers auszutauschen und es nochmals einzustellen- Im Endabnahmeprotokoll vermerkte Herr Keldenich alle noch offenen Punkte und versucht alles zeitnah ausbessern zu lassen. Außerdem beteuerte er auch, daß auch nach der Endabnahme die Firma Neesen für bestehnde Mängel gerade steht. Damit ging auch Herr Görtz konform. Das ist gut zu wissen, dass man auch nach Abschluß der Arbeiten eine gewisse Sicherheit hat. Es kann einem einfach nicht alles direkt auffallen. Das ist wirklich prima. Dann erhielten wir noch das Abnahmeprotokoll und einen Ordener mit vielen Unterlagen (Statik, Tipps und vieles mehr). Es fehlten aber die Unterlagen der Gewährleistungsbürgschaft von der VHV. Diese werden aber kurzfristig nachgereicht. Nach ein paar guten Wünschen von Herrn Keldenich war unsere Abnahme auch vorbei und wir sind nun stolze Besitzer unseres eigenen Hauses. Jetzt gibt´s noch ne ganze Menge selber zu tun. Aber alles wird man erst später realisieren...

Abschließen kann man glaube ich guten Gewissens sagen, daß der Hausbau mit Viebrock und der Firma Neesen ziemlich reibungslos und gut verlaufen ist. Alle Zeitpläne wurden fristgerecht eingehalten und es gab nur Kleinigkeiten zu bemängeln. Alles ist echt empfehlenswert!!!

Trotzdem wird etwas mehr Ruhe einkehren-die Termine werden weniger :-) Dafür müssen wir jetzt mehr selber machen- Schade ;-)

Wir möchten uns noch mal bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken- in der Reihenfolge des Bauablaufes. Falls wir jemanden vergessen sollten ist dies keine Absicht; wir werdens nachholen-versprochen!

Also:

-Herr Winz: Für die gute und freundliche Beratung

-Herr Wetzel: Hat uns bei der Finanzierung den Weg geebnet und stand immer mit Rat und Tat zur Seite

-Herr Löffler: War immer zur Stelle wenn´s brannte und satnd freundlich und nett bei Problemen zur Seite

-Frau Brandt: war immer freundlich und hat unsere Rückrufwünsche entgegen genommen

-Herr Lienemann: Für die ganzen Anträge

-Frau Verhees: Für die liebevolle Beratung bei unseren Ausstattungswünschen

-Herr Biesen: Hat alle Hebel in Bewegung gesetzt als es eng wurde

-Herr Kubiak: War immer zur Stelle um zu helfen und alles zu erklären

-Herr Droese: Unser Fachmann für den Rohbau

-Herr Keldenich: Hat den ganzen Innenausbau gemanagt und den Zeitplan organisiert; war bei Fragen und Problemen zur Stelle

-Die Maurer und Betonbauer der Firma Neesen die den Rohbau unseres schönen Hauses erstellt haben

-Die Firma Wendt die immer freundlich und nett war und den Trockenbau, die Installation und die Fliesenarbeiten bei uns gemacht haben.

-Die Firma Görtz und natürlich Herr Görtz die unsere ganze E-Installation und die Sonderwünsche von uns umgesetzt haben

-Herr Rohmen und Familie: Sie haben uns viele hilfreiche Tips gegeben und sehr viel für uns getan!!!

Und alle Zimmerleute, Putzer, Versiegler, Teppichleger, Estrichleger, Dachdecker, Fensterbauer und, und, und die uns bei der Verwirlichung unseres Traums geholfen haben. Hoffentlich haben wir jetzt niemanden vergessen........

Jedenfalls:  Allen nochmal VIELEN HERZLICHEN DANK!!!!!!!

Und nicht zu vergessen den vielen treuen Lesern dieses Tagebuches die alles immer aufmerksam verfolgt haben und Rückmeldung und Inspirationen gegeben haben. Bleibt uns weiter treu. Wir sind nicht aus der Welt und werden weiter berichten was noch so alles passiert!

Alles anderen BauherrenInnen wünschen wir noch viel Erfolg bei ihren Vorhaben und möchten Mut machen auch ein Tagebuch zu verfassen!!!

Wir werden weiter schreiben!!!!

Noch ein Aufruf an Alle: Über weitere Gästebucheinträge würden wir uns freuen!!!! Da is noch viel, viel Platz!!!!!!!!

So jetzt genug der Worte; in diesem Sinne-bald gehts weiter.....

 

Bilder werden nachgereicht.......

 

 

12.11.06: Auch beim Innenausbau hat sich was getan. Schaut mal rein !

 

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!